screenshot-150x150

12. February 2008,

10.5.2. ohne Time-Machine auf Netzlaufwerk

screenshot.jpeg

Die Ankündigungen “MAC OS Update auf 10.5.2″ schossen in den letzten Stunden wie Pilse aus dem Boden. Ich habs auch getan. Irgendwie hatte ich kein richtiges Glück, der erste Versuch wollte nicht klappen (ich hab wahrscheinlich ein besonderes Update-Glück). Nach dem download kam mir während des Installationsprozess eine Meldung ala “Update nicht möglich. Wenden sie sich bitte an den Hersteller”. Nun gut, nochml den Prozess gestartet & es ging. War ich glücklich. Danach noch ein Update für den Leopard – Graphik – Treiber installiert & geschaut ob mein Top-Wunsch, Time-Machine auch auf nem Server zu speichern, geht.

Geht nicht. Schade & Mist. Hab ich mich irgendwie darauf gefreut. In meinem Hirn hatte sich diese Information eingenisstet, das die Funktion kommt mit 10.5.2.. Kommt sie aber nicht. Liste über alle Fehlerbehebungen & neuen Feature gibts hier bei Apple.

Update 8:14: creativbits berichtet das der Linotype FontExplorer mit 10.5.2 Probleme macht. Naja, ich benutz ihn zum Glück nicht sooo oft auf meinem privaten Rechner und auf Arbeit hab ich noch 10.4.

Update 10:36: Ich kann es selber nicht überprüfen, aber scheinbar geht Office 2008 nicht mehr mit OS 10.5.2.