1. August 2007,

valid in den August

200x90.pngHoch die Tassen, ein Grund zum Feiern! In den August starte ich mit einem neuen Theme UND zugleich einem validem Theme. Naja, fast zumindest. Abhängig ob ein valid oder invalid kommt ist nicht allein dem eigenen Können zuzuschreiben. Auch die Wahl des Validators kommt nämlich auch an. Sehr gern benutze ich eigentlich www.validome.org. Hervor sticht die Seite durch die Schnelligkeit und das es in deutscher Sprache vorhanden ist. Das Original der W3C dagegen ist oft nicht erreichbar oder erst nach mehreren Minuten Wartezeit. Da ist zwar viel Zeit für ne Tasse Kaffee, aber das tut dem Kreislauf dann doch nicht soo gut. Beide sollten eigentlich für eine Seite die gleichen Ergebnisse liefern, was sie aber nicht tun. Schön zu sehen hier:

Natürlich kann man sich jetzt die Meldung anschauen, warum validome.org diese Meldung ausgibt und welches Gewicht diese hat, ob es sich wirklich um schwerwiegendes Problem handelt. Im letzten Technikwürze Podcast hörte ich nun einen der cssneustart.de – Initiatoren über den bevorstehenden Start sprechen. Eine der Teilnahmebedingungen ist ja, das die Seiten valdi sind, wobei aber dies im Interview auch schon eingeschränkt wurde. Gleichzeitig wurde aber auch bekannt gegeben, das man ab dem 1. August aber auch “grüne und rote Lämpchen” hat, die auf Grund des automatischen valdidierungscheck anzeigen, ob die Seite valdi ist oder nicht. Ich bin gespannt welches Ergebnis dann hinter meiner Seite steht oder ob wie ich heute mit W3C getestet habe, alles fast alles valid ist. Mein Spreadshop ist leider nicht ganz valdi und bringt zwei Fehler. Da es sich aber um ein Plugin handelt und der Fehler nicht bei mir liegt, will ich nun mal nicht im Plugin-code rumfummeln. Und soweit ich es verstanden habe, sowie nur die Startseite zur Valdidierung herangezogen wird, spielt dies – zumindest für cssneustart – wahrscheinlich keine große Rolle.