klepp

31. October 2007,

Spannendes Haus ohne Grünfläche

klepp.JPG

Heute ging es wieder auf zwei Besichtigungen. Hier eine kurze Zusammenfassung:

Nummer 6: Ein neues und von der Größe her ne ziemlich optimale Doppelhaushälfte (siehe Bild). Gelegen in Klepp, etwa 5 km von hier entfernt und dort aber auch ziemlich am Ortsrand. Dafür aber in Bahnhofnähe und bis zum See wo ich eh immer mal Biken bin ist auch nicht weit. Die Gegend war eine kleine Wohnsiedlung. Bei dem Haus musste jedoch noch die gesamten Küchengeräte gekauft werden und eine Terasse gabs auch noch nicht. Platz dafür wäre aber. Das Außengelände war insgesamt nicht so richtig doll. Mh, tolles Haus, doofes Gelände ringsrum wo man kurz gefaßt ne Terasse auf den Parkplatz setzen könnte.

Nummer 7: Enttäuschend. Von außen nett und gute Aussicht. Doch ziemlich Straßenlärm, verwinkelt Räumchen, halbes Haus nicht nutzbar weil die Bauabnahme in den 50ern Probleme hatte. Das ganze dann noch zu nem verhältnissmäßig hohem Preis. Ok, es war Sandnes und damit die achtgrößte Stadt. Trotzdem war alles 50er Jahre und der Neubau war rund 10 % günstiger.